mammalife Brustkrebs Antrag Slide

Hilfe zur Selbsthilfe

Natürliche und ganzheitliche Nachsorge

BRUSTKREBS – KURANTRAG

So beantragen Sie Ihre Brustkrebs-Kur

Es sind nur drei Schritte zu mammaLIFE:

Schritt 1

Ihre Gynäkologin/Ihr Gynäkologe, ihr Hausarzt oder ihr behandelnder Arzt in der Klinik stellt bei Ihnen die Notwendigkeit einer ambulanten Vorsorgeleistung fest und regt die Teilnahme an einer „Frauenkur (Karzinomerkrankungen), Schwerpunkt Mammakarzinom“ in kompakter Form an. Den Antrag finden Sie hier oder unter Kontakt & Service. Sie können das Antragsformular auch bei Ihrer Krankenkasse („Muster 25“) anfordern.

Schritt 2

Reichen Sie dann den ausgefüllten Antrag bei Ihrer Krankenkasse ein, die diesen genehmigen muss.

Termine

  • 14.10. – 03.11.2018
  • 24.02. – 16.03.2019
  • 28.04. – 18.05.2019
  • 23.06. – 13.07.2019
  • 06. – 26.10.2019

Download Antragsformular

Schritt 3

Sobald die Kur genehmigt ist, nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um einen passenden Termin zu finden und alles Weitere zu besprechen. Natürlich stehen wir Ihnen auch im Vorfeld der Antragsstellung für Fragen zur Verfügung. Die MitarbeiterInnen der Tourist-Information Bad Tölz sind Ihnen gerne bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft behilflich. Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten und Preisen erhalten Sie zusätzlich hier.

Nun steht dem Kurantritt nichts mehr im Wege. Rechtzeig vor Kurbeginn erhalten Sie weitere Informationen zur Anreise und zum weiteren Ablauf von mammaLIFE von uns.

Als Privatversicherte wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenversicherung oder Beihilfestelle.

Das Nachbetreuungs-Paket mammaLIFE@home ist in der Pilotphase dank einer Förderung des bayerischen Gesundheitsministeriums kostenlos!

Kosten der Kompaktkur

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bei Genehmigung 100% der Gruppentherapie- und Arztkosten und 90% der Kosten für die physikalische Therapie. Zusätzlich wird von den meisten Krankenkassen ein Zuschuss für Unterkunft und Verpflegung (in der Regel 16€/Tag) gewährt. Auch die privaten Krankenkassen und Beihilfestellen übernehmen die Behandlungskosten auf Anfrage.

Momentan sind wir auf der Suche nach Sponsoren, um geringverdienenden Frauen einen weitergehenden Zuschuss für Übernachtungs- und Verpflegungskosten ermöglichen zu können.

Kosten für mammaLIFE@home

Durch eine Förderung des Bayerischen Gesundheitsministeriums ist es uns möglich, das 6-monatige Nachbetreuungs-Paket derzeit kostenlos anzubieten. Das mammaLIFE@home-Paket beinhaltet:

  • uneingeschränkte Nutzung der mammaLIFE-App
  • einen hochwertigen Coaching-Kalender
  • 3 telefonische Beratungsgesräche à 20 Minuten mit einem unserer Gesundheitscoaches
  • das mammaLIFE-Manual mit allen Informationen und Übungen zur Kur
  • Audio-CDs mit allen Meditations- und Yogaübungen (bei Bedarf)

Ihr Gesundheitsteam stellt sich vor.